Zwergschnauzer Hundezucht in Wildberg Zürich

Herzlich willkommen bei meiner Zwergschnauzer Zucht vom Hummelexpress!

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied?
Oder sie sind noch nicht sicher ob es ein Zwergschnauzer werden soll?
Dann viel Spass beim reinschauen auf den folgenden Seiten.
Wenn sie am Ende noch offene Fragen haben, zögern sie nicht mich
zu kontaktieren. Ich berate sie gerne rund um das Thema Zwergschnauzer.

 

WELPEN-NEWS!

Es freut uns sehr, dass unsere Hündin Hummel am 1.September 2017 5Welpen bekommen hat. Ein hübscher Rüde ist noch auf der Suche nach seiner Familie. Wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich und besuchen Sie uns.  Mehr infos sehen sie in der Rubrik "Welpen".

Über mich

Wer ich bin

Mein Name ist Marion Dieckmann. Ich lebe mit meinem Partner und unseren Tieren  im schönen Zürcher Oberland. Schon als Kind war ich begeistert von Tieren. Von der Schnecke bis zum Pferd interessierte ich mich für alles was kreucht und fleucht. Bei der Berufswahl war  klar dass ich Tierpflegerin werden wollte. Während meiner Ausbildung durfte ich bei einer Züchterin bei der Welpenbetreuung  mithelfen,  und bin seither vom Züchtervirus angesteckt.

 

Mit meiner quirligen Zwergschnauzerhündin ‘‘Hummel‘‘ soll nun mein lang gehegter Herzenswunsch in Erfüllung gehen.

 

Beruflicher Werdegang:

  • 1996 Abschluss zur Eidg.dipl.Hundecoiffeuse
  • 1997 Abschluss zur Eidg.dipl.Tierpflegerin
  • 2008 Abschluss zur Eidg.dipl. Tiermedizinischen Praxisassistentin (TPA)

 

Zur Zeit arbeite ich Teilzeit in einer Tierarztpraxis und werde für die Welpenaufzucht eine Auszeit nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwergschnauzer

Herkunft

Schnauzer kommen aus Deutschland und haben hier eine lange Tradition. Vermutlich stammen sie von dem mittelalterlichen Biberhund und einheimischen Schäferhunden ab. Früher wurde der große Bruder des Zwergschnauzers, der Mittel-und Riesenschnauzer, als Wach- und Hütehund gehalten. Dieser Schnauzer verteidigte Reiter und Fuhrwerke gegen mögliche Angreifer. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts kam seine kleinere Variante auf: Der Zwergschnauzer.

Seine ursprüngliche Aufgabe

Die Aufgabe des Zwergschnauzers war in erster Linie, Hof und Stall von kleinen Nagetieren frei zu halten. Sein Einsatzgebiet war also das eines klassischen Rattlers - deshalb wurde er lange Zeit auch so genannt. Mit großem Arbeitseifer lauerte er Mäusen und Ratten auf und erlegte sie zielstrebig. Vor allem im süddeutschen Raum war der Zwergschnauzer beliebt, von dort aus breitete er sich in Deutschland aus – und ist heute in aller Welt zu finden. Schnauzer sind arbeitsfreudig und intelligent.

Zucht

Seit 1880 wird der Zwergschnauzer planmäßig gezüchtet. Es gibt ihn in vier Farbvarianten: Schwarz, Schwarz-Silber, Pfeffer-Salz und Weiß. Die Größe eines Zwergschnauzers sollte 35 cm nicht überschreiten. Damit ist dieser Vertreter der Schnauzer ein klassischer Kleinhund. Nichtsdestotrotz bleibt zu bedenken, dass auch der kleinste Schnauzer alle Eigenschaften seiner größeren Verwandten aufweist. Sein großer Bruder, der Riesenschnauzer, ist bereits seit 1925 eine anerkannter Dienst- und Polizeihunderasse. Auch der Zwergschnauzer ist ein arbeitswilliger Hund, der gefordert werden will. Vom Wesen her ist er genauso ausdauernd, mutig, wachsam und intelligent wie seine größeren Verwandten. Bei richtiger Erziehung ist dieser Kleinhund  sehr menschenfreundlich und möchte seinem Besitzer gefallen. Wie alle Wachhunde ist er Fremden gegenüber eher reserviert.

Umgang & Pflege

Auch mit einer gewissen Bellfreude muss gerechnet werden, denn der Zwergschnauzer sieht es als seine Pflicht an, Besucher oder verdächtige Geräusche zu melden. Seiner Familie gegenüber zeigt er sich jedoch anhänglich und verschmust. Der robuste kleine Kerl eignet sich gut als Familienhund und Gefährte der Kinder.

 

Das raue Fell des Zwergschnauzers sollte regelmäßig fachmännisch getrimmt werden. Nur so behält er sein rassetypisches und gepflegtes Erscheinungsbild.

Fit in Körper & Geist

Als ehemaliger Begleiter von Fuhrwerken bringen Schnauzer eine große Ausdauer und Bewegungsfreude mit. Auch der kleinste Rassevertreter braucht ausreichend körperliche Auslastung. Er liebt ausgedehnte Spaziergänge und ist auch im Hundesport gern aktiv. Für Sportarten wie Agility oder Obedience ist der flinke Kleinhund ausgesprochen gut geeignet. Auch die geistige Beschäftigung sollte nicht zu kurz kommen. Zwergschnauzer sind sehr intelligente Hunde und möchten ihren Verstand einsetzen können. Intelligenzspiele oder Schnüffelaufgaben sind für Hunde dieser Rasse deshalb genau richtig. Ist der kleine Hund richtig ausgelastet, kommt er auch mit wenig Platz aus. Er begleitet seinen Besitzer in der Stadt gern überallhin und gibt sich auch mit einer kleineren Wohnung  zufrieden.

Meine Mädels

Hummel

Hummel

Zwergschnauzer ‘‘Hummel von der schwarzen Rasselbande‘‘ macht ihrem Namen alle Ehre.

 

Mit ihrem quirligen und freundlichen Wesen, hat man das Gefühl als hätte sie dauernd Hummeln im Hintern. Keine Wanderung ist ihr zu weit und bei ihrer Ausbildung zum Bettwanzenspürhund arbeitet sie freudig, ausdauernd und konzentriert. Die Zuchtzulassung hat sie ebenfalls toll gemeistert und wurde als eine selbstsichere, ausgeglichene und aufmerksame Hündin beurteilt. Zuhause ist sie überall dabei wo was läuft. Sei es mit den Katzen auf Mäusejagd oder mit meiner Riesenschnauzerhündin ‘‘Zamba‘‘ beim Spielen. Und wenn grad keiner Zeit hat, dann ist sie Chefin des Gartens und zählt die Ameisen.

(Ramba)Zamba

(Ramba)Zamba

Riesenschnauzer ‘‘Zamba des Millemèches‘‘ hat ihren Namen auch nicht von ungefähr.

 

Als Junghund waren ihre Beine immer schneller als ihr Verstand. Dies wurde ihr im Hundesport häufig zum Verhängnis. Und so kam es vor, dass sie lospreschte ohne überhaupt zu wissen was zu tun ist. Trotz ihrem Temperament ist sie aber auch eine grosse Schmusenase. Egal ob Mensch, Tier, gross oder klein, alle werden von ihr freundlich belagert und manchmal bekommt der Eine oder Andere auch eine unfreiwillige Ohrenreinigung. Sie ist zu Hummels bester Freundin geworden und ist immer sehr geduldig im Umgang mit der kleinen Schnauznase.

Welpen

Bei uns wachsen die Welpen mit liebevollem Familienanschluss und tierischer Gesellschaft auf.
Unsere ´Hummelexpresslis´ sollen bestens vorbereitet in die grosse weite Welt entlassen werden und mit den neuen Besitzern eine Menge Spass erleben. Jeder Welpe wird daher individuell und seinem Alter entsprechend gefördert (Umweltreize, Sozialisierung, Autofahren...).
Wenn die Zeit gekommen ist, verlässt uns der Welpe mit Microchip, 1.Impfung, mehrfach entwurmt, einem Heimtierpass und SKG Stammbaum.
 Für einen guten Start im neuen Zuhause bekommen die Welpenkäufer Infounterlagen als Bettlektüre und für die kleine Schnauzernase ein Starterpaket mit Futter und einer Kuscheldecke mit Mamas Geruch.
Selbstverständlich stehe ich jedem Mensch/Hummelexpressli-Gespann auch nach dem Kauf jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

 

Unsere ersten Zwergschnauzer-Welpen sind zur Welt gekommen. Hummel hat uns 4Rüden und 1Hündin gezaubert.

Eltern: Hummel von der schwarzen Rasselbande und Ouzo von den Parthewiesen

Die ersten Bilder von unserem A-Wurf. Die weitere Entwicklung der Welpen können sie in der Welpengalerie mitverfolgen.

 

► weiter zur Welpengalerie

 
1.Woche
 
Aufzucht 349160

 

 

 

 

 

 

 

 

Galerie

 
Erste Bildergalerie 337011
 
Erste Bildergalerie 337010
 
Erste Bildergalerie 337009
 
Erste Bildergalerie 337008
 
Erste Bildergalerie 337007
 
Erste Bildergalerie 337006
 
Erste Bildergalerie 337005
 
Erste Bildergalerie 337004
 
Erste Bildergalerie 337003
 
Erste Bildergalerie 337002
 
Erste Bildergalerie 337001
 
Erste Bildergalerie 337000
 
Erste Bildergalerie 336999
 
Erste Bildergalerie 336998
 
Erste Bildergalerie 336997

Wir freuen uns auf Sie!

 

Anschrift / Kontakt

Marion Dieckmann
Tössegg 6
8489 Wildberg

Tel.  

079 656 13 81

info@hummelexpress.ch

Kontaktdaten
Name *

E-Mail *

Telefon *

Ihre Nachricht


Sicherheitscode**

Bitte leer lassen

*
** 

= Pflichtfelder
= Bitte Sicherheitscode ins leere Feld daneben eintragen.

 

Marion Dieckmann | Tössegg 6 | 8489 Wildberg | info@hummelexpress.ch | 079 656 13 81

 

Impressum